Copyright © 2006 - 2017

 Harald Puetz / Germany

Visitor since 15.07.2007

Counter

 

Last update 03.02.2017

last update >>>>WARHAMMER - The Making of .. Dice Tower>>>>

Free counters!

 


 

News in my Hobby Blog

>> WARHAMMER 40,000
>> Photo Gallery
>> Workshop
>> Video Channel
>> Rail Road Lexicon
>> AAR Codes
>> Links
>> Download Fremo Car Cards
>> Download Fremo Waybills
>> Fremo Frachtfarben
>> Paper Backdrop Studio
>> Basteln und Heimwerken
>> Impressum
>> Disclaimer
 

 

Blog´s of my Layout Projects

 

On30 Layout

The Shiloh & Ponderosa Grande

(1)  (2)  (3)  (4)  (5)

 
Turntable Scratch Build HO to On30
Build the Loco Shed of Shiloh
 
 

HO Scale Layout

Harrysville from East to West

(1)  (2)  (3)  (4)  (5)  (6)  (7)  (8)

 

 

Normblatt der Fremo On30 NGD

Website by FREMO-net.eu

 

US Modellbahn Convention in Deutschland

 

Hin und wieder trifft man mich auch hier an. One finds me here

 

 

 

 

 

 

The Making of...   Warhammer Dice-Tower

look here >>

 

Build the Loco Shed

Der neue Lokschuppens auf Shiloh & Ponderosa

The Loco Shed of Shiloh & Ponderosa

Look here for the making of

The Backdrop for my On30 Layout "Shiloh & Ponderosa

Look here more Pictures

Bilder vom 3.FREMO On30 & O Scale Treffen mit der Beteiligung der AmericaN

Pictures from 3.Fremo On30 & O-Scale Meeting with the Group of AmerciaN

 

Was ist On30

Ansonsten lässt es sich folgendermaßen erklären: Das 'O' bezeichnet den generellen Maßstab und bedeutet 1:43. Allerdings gibt es hierbei noch eine gewisse Streubreite, denn in verschiedenen Teilen der Welt wird auch 1:45 oder 1:48 als Maßstab genommen. Hierzulande hat sich die Industrie auf den Maßstab 1:43,5 geeinigt.

Das 'n' steht für 'narrow', also Schmalspur. Und zu guter Letzt: Die '30' gibt die Spurweite, also den Abstand zwischen den Gleisen an. In Amerika ist diese Angabe in den landesüblichen Inches angeben, also 30 mal 25,4 mm. Die Spurweite ergibt sich damit rechnerisch als 762 mm, was in der Realität als 750 mm anzusehen ist. In den Vereinigten Staaten ist dies eine recht seltene Spurweite, gebräuchlicher ist hier 3' (= 3 Fuß).

Was bedeutet das für einen Modellbahner? Eigentlich nur Gutes: Alle On30-Fahrzeuge rollen auf H0-Gleisen, Weichen und Fahrwerken! Damit ergibt sich eine günstige Basis für den Einstieg und ein reichliches Materialangebot zu kleinen Preisen. Selbstverständlich kann man auch erhebliche Beträge für Messing- und Handarbeitsmodelle ausgeben, wenn man das gerne möchte. Aber nicht umsonst wird On30 in den USA als "poor man's narrow gauge", also "Schmalspurmodelle für Arme" bezeichnet.

 

 

   News....>>

 

Build a new Modul in HO Scale

look Page 6

Build the next Scenery

look Page 8

Baufortschritt des Moduls "Waste Paper Union"

look Page 7

 

Bilder von der US Modellbahn Convention 2015 in Rodgau

Pictures of US Model Railroading Convention 2015 in Germany

 

Here they learn all about the new

Self Made Backdrop Studio

 

Bilder von der 3. US Modellbahn Convention in Rodgau